Fühlend reiten

Fühlend reiten

Grundlage für gefühlvolles Reiten ist die Fähigkeit, den eigenen Körper und die eigenen Bewegungen wahrzunehmen und durchlässig zu sein. Mit Hilfe von Feldenkraisübungen können ReiterInnen zu mehr Losgelassenheit und einer gesteigerten Körperwahrnehmung gelangen. In diesem Lehrgang liegt der Schwerpunkt darauf, die Bewegungen unterschiedlicher Pferde zu erspüren und sich auf den jeweiligen Bewegungsdialog einzulassen. Eigene Bewegungsgewohnheiten werden dabei deutlich und lassen sich verändern. Dieses fühlende Reiten vermindert eigene körperliche Schwierigkeiten und bedeutet für das Pferd ungestörtere Bewegungen und somit mehr Sicherheit und Wohlbefinden. Sie reiten dazu unsere gut ausgebildeten Pferde.